Hinweisgeberschutzgesetz und Bußgelder

23.10.2023 | Geschäftsführung haftet mit persönlichem Portemonnaie. Die Nichteinhaltung des Hinweisgeberschutzgesetzes sieht Bußgelder vor - im schlimmsten Fall kann gegen ein Unternehmen eine Sanktion von bis zu 500.000 Euro verhängt [...]

Hinweisgeberschutzgesetz: Höchste Eisenbahn

10.10.2023 | Die Gretchenfrage nach der Mitarbeiterzahl. Für Unternehmen ab 50 Beschäftigten drängt nunmehr die Zeit. Sie müssen spätestens ab dem 17. Dezember 2023 ein System für die Meldung (vermeintlicher) [...]

Auskunftspflicht über Auftragsverarbeiter

06.09.2023 | Derzeit herrscht bei Unternehmen große Unsicherheit, ob bei einer Auskunftsanfrage auch die Auftragsverarbeiter oder sogar deren weitere Auftragsverarbeiter konkret zu nennen sind. Auslöser ist eine Entscheidung des Europäischen [...]

EuGH erweitert Auskunftspflichten erheblich

14.8.2023 | Unternehmen müssen „Ross und Reiter“ nennen. Konnten sich bis Jahresbeginn Unternehmen bei Auskunftsanfragen damit begnügen, nur die Kategorien von Empfängern zu nennen, ist damit Schluss. Sie müssen jetzt [...]

Datentransfer aus der EU in die USA

26.07.2023 | Neue Rechtsgrundlage für Unternehmen und was zu tun ist. Die gesetzlich zulässige Übermittlung personenbezogener Daten aus der EU und somit auch aus Deutschland in die Vereinigten Staaten von [...]

Roland von Gehlen – Partner bei
Nach oben